Telefonieren mit Voice-over-IP

Viele Unternehmen gehen neue Wege und ersetzen die klassische ISDN Telefonanlage durch einen neuen Voice-over-IP-Anschluss. Internet-Telefonie oder Voice-over-IP (VoIP) beschreibt das Telefonieren über ein Computernetzwerk mit Hilfe des Internet Protokolls (IP). Eine ausgereifte und stabile Technik bietet Ihnen während des Telefonierens die gewohnte Qualität der Telekommunikation und darüber hinaus ganz neue Möglichkeiten. Nach und nach werden die meisten ISDN(Integrated Service Digital Network)-Anschlüsse durch Internet-Telefonie ersetzt.

Infografik VoIP - Voice-over-IP

Voraussetzungen für einen modernen VoIP-Anschluss

Sie brauchen lediglich einen Breitband- bzw. DSL-Anschluss für Ihre moderne Business-Kommunikation. Auch mit Voice-over-IP können Sie Telefonkonferenzen nutzen. Ob über Ihren PC oder Laptop oder über Ihr Telefon (wie bisher auch) ist die Telko für Sie einsetzbar. Zu jeder Zeit und an jedem Ort lässt sich die Telefonkonferenz nutzen. Einfach mit Ihrem Voice-over-IP-Anschluss anmelden, Einwahlrufnummer anwählen, Raumnummer eingeben und Ihre Telefonkonferenz starten.

Es ist also nicht zwingend notwendig, einen „echten“ Telefonanschluss zu besitzen, auch mit einem SIP-Account können Sie in den meisten Fällen die Möglichkeit der IP-basierten Telefonie nutzen. Fragen Sie hierzu einfach bei Ihrem Telefonanbieter nach, ob Ihre bestehende Telefonanlage für einen VoIP-Anschluss geeignet ist. Die meisten gängigen Router sind dazu geeignet.

Zu VoIP-Telefonie werden die Zugangsdaten in den Router eingegeben und es kann über das Internet eine Telefonkonferenz abgehalten werden. Die Hardware verwandelt die Telefonie-Daten in  IP-Daten und schickt diese an den Server des VoIP-Anbieters.

VoIP-Telefonkonferenzen Vorteile

Telefonkonferenzen über Voice-over-IP sind eine kostengünstige Lösung, um national sowie international ohne zusätzliche Gebühren, beliebig lange und mit beliebig vielen Teilnehmern zu telefonieren. Über die VoIP-Telefonie lässt sich problemlos sowohl ins Festnetz als auch ins Mobilfunknetz telefonieren. Optimieren Sie die Zusammenarbeit verschiedener Standorte über eine VoIP-Telefonkonferenz. Richten Sie Ihren eigenen virtuellen Konferenzraum ein und starten Sie eine Telefonkonferenz mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Kunden oder potentiellen Auftraggebern. Es gibt die Möglichkeit, mehrere Telefonkonferenzen gleichzeitig zu führen. Eröffnen Sie hierzu beliebig viele Konferenzräume und beginnen Sie Ihre vertraulichen Gespräche über VoIP. Nutzen Sie Ihre Konferenzräume beliebig lange und mit beliebig vielen Teilnehmern.

Mit myTelco steht Ihnen eine sichere Telefonkonferenz über Voice-over-IP zur Verfügung. Alle myTelco Telefonkonferenzen sind ohne Zeit- und Teilnehmerlimitierung. Möchten Sie eine deutsche Festnetznummer zur Einwahl in die Telko, können Sie unser myTelco Flat-Produkte nutzen. Bei myTelco PRO erhalten Sie eine ortsgebundene Festnetznummer. Bei myTelco PLUS können Sie jederzeit eigenständig die PIN für Ihre Telefonkonferenz ändern. Dadurch wird Ihre Konferenz noch sicherer. Wollen Sie nur schnell und ohne Abo eine Telefonkonferenz abhalten, so ist myTelco Basic die richtige Wahl für Sie.

Veröffentlicht in Ratgeber