FAQ zu myTelco

Hier finden Sie ein FAQ (Frequently Asked Question) mit den wichtigsten Fragen rund um die Telefonkonferenzen vom myTelco.

FAQ Grafik

 

Allgemeine Fragen

Sie müssen eine E-Mail-Adresse angeben, damit wir Ihnen die Zugangsdaten für Ihren myTelco Basic Konferenzraum zuschicken können.

Bei myTelco PRO kann die Bereitstellung ca. 3-4 Werktage dauern. Allerdings müssen vorher alle relevanten Informationen ausgefüllt und alle angeforderten Anhänge zur Verfügung gestellt werden.

Die Bereitstellung der Konferenzräume bei myTelco PLUS hängt von der Auswahl der Zahlungsart ab.

Bei PayPal erhalten Sie nach kurzer Zeit Ihren Konferenzraum mit den Zugangsdaten.

Bei einer Überweisung kann es bis zu drei Bankarbeitstage dauern, bis der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist. Danach wird Ihnen der Konferenzraum zur Verfügung gestellt.

Die Rechnung kann im myTelco PLUS Kundenportal unter https://kundenportal.mytelco.de/#invoices aufgerufen und heruntergeladen werden. Ihre Anmeldedaten haben Sie per E-Mail nach der Bestellung erhalten.

Ihr myTelco Free Konferenzraum läuft bei Nichtnutzung nach 30 Tagen automatisch ab und wird kostenlos geschlossen. Sie erhalten 3 Tage vor Ablauf der 30 Tage eine E-Mail zur Erinnerung.

Ihr myTelco BASIC Konferenzraum läuft bei Nichtnutzung nach 30 Tagen automatisch ab und wird kostenlos geschlossen. Sie erhalten 3 Tage vor Ablauf der 30 Tage eine E-Mail zur Erinnerung.

myTelco PLUS verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn Sie nicht 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen.

myTelco PRO verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn Sie nicht 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen.

Es kann kurzfristig zu Ressourcenengpässen kommen. Das ist aber kein Grund zur Sorge: Sobald wieder Rufnummern zur Auslieferung bereit stehen, erhalten Sie Ihren persönlichen Konferenzraum automatisiert. Das heißt für Sie: Die Buchung Ihres myTelco Konferenzraums verfällt nicht.

Bei myTelco besteht nicht die Möglichkeit, myTelco Konferenzräume mit Ihrer persönlichen Vorwahl zur Verfügung zu stellen. Mit unserem Angebot myTelco PRO bieten wir kostengünstige Konferenzräume mit Ortsrufnummern aus allen deutschen Ortsnetzen an! Weitere Informationen hier: myTelco Flat-Produkte.

Ihr persönlicher myTelco Konferenzraum steht Ihnen 30 Tage ab Bereitstellung zur Verfügung und verlängert sich unmittelbar nach jeder Nutzung um weitere 30 Tage. Bitte beachten Sie, dass Ihr Konferenzraum bei myTelco Free und myTelco BASIC verfällt, wenn Sie Ihn innerhalb von 30 Tagen nach der Anforderung nicht nutzen.

Meine Nummer = mein Raum. Sie haben Ihre persönliche Telefonnummer für einen Konferenzraum und Ihre persönliche PIN-Nummer von myTelco. Sie entscheiden, wer die Telefonnummer für die Telefonkonferenz und die PIN bekommt. Dritte haben keinen Zugang zur Konferenz.

Mit myTelco BasicmyTelco PLUS und myTelco PRO können beliebig viele Teilnehmer innerhalb einer Telefonkonferenz miteinander sprechen. Die Anzahl der Konferenzteilnehmer ist hier unlimitiert. Bei myTelco Free können Sie mit bis zu vier Teilnehmern an einer Telefonkonferenz teilnehmen.

Fragen zur Anleitung

 

Bei myTelco PLUS: Bei der Rechtsform bitte Einzelunternehmung auswählen. In Zukunft werden wir diese Rechtsform noch im Bestellprozess aufnehmen.

Bei myTelco PRO: Bitte entsprechend im Auftragsformular angeben. Bei Rückfragen kommen wir nochmals auf Sie zu.

Die Rechnung kann im myTelco PLUS Kundenportal unter https://kundenportal.mytelco.de/#invoices aufgerufen und heruntergeladen werden. Ihre Anmeldedaten haben Sie per E-Mail nach der Bestellung erhalten.

Um einen weiteren Konferenzraum nutzen zu können, ist es lediglich notwendig die Registrierung zu wiederholen. Sie erhalten dann, wie bei Ihrem ersten Konferenzraum, die entsprechenden Informationen zu Ihrem neuen Konferenzraum kostenlos per E-Mail.

In Telefonkonferenzen werden oftmals sensible Informationen ausgetauscht, die nicht für fremde Ohren bestimmt sind. Damit Ihre Daten nicht in die falschen Hände gelangen, wird Datensicherheit bei myTelco groß geschrieben. Aus diesem Grund bieten wir weder eine Aufzeichnungsmöglichkeit (Mitschnitt) Ihrer Telefonkonferenz an, noch schneiden wir Ihre Gespräche mit. Als deutscher Anbieter richten wir uns nicht nur nach dem Telekommunikationsgesetz (TKG), sondern sind auch bei der Bundesnetzagentur als Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen registriert und erfüllen alle entsprechenden gesetzlichen Anforderungen.

Nein, derzeit besteht keine Möglichkeit, andere Konferenzteilnehmer stumm zu schalten. Der Initiator der Telefonkonferenz sollte daher entsprechend moderieren.

Ja, mit myTelco FreemyTelco PLUS und myTelco PRO ist eine Nutzung unserer Telefonkonferenzen auch aus dem Ausland möglich. Mit unserem myTelco BASIC ist die Nutzung aus dem Ausland nur eingeschränkt möglich. Die internationale Zuführung hängt vom jeweiligen Netzbetreiber im Ausland ab.

Ja, der Konferenzraum ist auch aus den Mobilfunknetzen erreichbar. Die Kosten bei unserem Basis-Produkt myTelco für Mobilfunk-Teilnehmer sind deutlich höher als für Teilnehmer aus dem Festnetz. Es empfiehlt sich die Nutzung unseres Angebots myTelco PLUS, da bei den Flat-Produkten keine zusätzlichen Kosten anfallen. Eine weitere Möglichkeit zur einfachen Teilnahme an einer myTelco Telefonkonferenz ist, die myTelco App. Hier können Sie nicht nur einfach an einer Telefonkonferenz teilnehmen, sondern auch ‚Termine anlegen und neue Teilnehmer einladen.

Nein, der Konferenzraum steht Ihnen fortlaufend zur Verfügung und verlängert sich unmittelbar nach jeder Nutzung um weitere 30 Tage. Sie können so häufig Telefonkonferenzen führen, wie sie möchten. Bitte beachten Sie, dass Ihr Konferenzraum bei myTelco Free und myTelco BASIC verfällt, wenn Sie Ihn innerhalb von 30 Tagen nach der Anforderung nicht nutzen.

Zunächst geben Sie Ihre E-Mail-Adresse auf der der Seite „Telco sofort starten“ ein. Anschließend erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung mit der Telefonnummer, Ihrer persönlichen Raumnummer Ihres Konferenzraums sowie der dazugehörige PIN-Nummer. Teilen Sie die Telefonnummer, die Raumnummer Ihres Konferenzraums, die dazugehörige PIN-Nummer und Ihren Wunschtermin den Konferenzteilnehmern mit. Zum vereinbarten Termin wählen sich alle Konferenzteilnehmer in den persönlichen Konferenzraum ein und geben nach Aufforderung die entsprechende PIN-Nummer ein.

Fragen zu den Kosten

 

Es werden die folgenden Möglichkeiten zur Zahlung von myTelco PLUS und myTelco PRO angeboten.

myTelco PLUS:

  • Paypal
  • Überweisung

myTelco PRO:

  • SEPA-Lastschriftmandat

Ihr myTelco Free Konferenzraum läuft bei Nichtnutzung nach 30 Tagen automatisch ab und wird kostenlos geschlossen. Sie erhalten 3 Tage vor Ablauf der 30 Tage eine E-Mail zur Erinnerung.

Ihr myTelco BASIC Konferenzraum läuft bei Nichtnutzung nach 30 Tagen automatisch ab und wird kostenlos geschlossen. Sie erhalten 3 Tage vor Ablauf der 30 Tage eine E-Mail zur Erinnerung.

myTelco PLUS verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn Sie nicht 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen.

myTelco PRO verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn Sie nicht 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen.

Bei myTelco BASIC trägt jeder Teilnehmer die Kosten für seinen Anruf. Jeder Teilnehmer zahlt nur 3,8 ct/Min aus dem deutschen Festnetz sowie max. 40,94 ct/Min aus den deutschen Mobilfunknetzen. Bei den Flat-Produkten entstehen keine zusätzlichen Verbindungskosten, wenn Sie und Ihre Teilnehmer über eine Festnetz-Flatrate verfügen.

Die Bundesnetzagentur hat die Entgelte im Telekommunikationsbereich zu Jahresbeginn 2017 erheblich verändert. Aus diesem Grund ist es uns leider zukünftig nicht mehr möglich, myTelco weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wir haben versucht, die Kosten so gering wie möglich zu halten. Eine myTelco Telefonkonferenz kostet nun aus dem deutschen Festnetz nur 3,8 ct/Min und aus den deutschen Mobilfunknetzen max. 40,94 ct/Min. Somit nutzen Sie weiterhin keine überteuerten Rufnummern.
Außerdem bieten wir ab 01.02.2020 wieder ein beschränktes, kostenloses Modell an. Mit myTelco Free können Sie für 30 Minuten mit bis zu vier Teilnehmern eine Telefonkonferenz halten. Genauere Informationen finden Sie auf der Seite von myTelco Free.

Fragen an den Support

 

Sie müssen eine E-Mail-Adresse angeben, damit wir Ihnen die Zugangsdaten für Ihren myTelco Basic Konferenzraum zuschicken können.

Bitte prüfen Sie, ob Ihr Telefon DTMF-Signale (MFV-Signale) übermittelt. Die meisten Telefone und TK-Anlagen haben MFV-Signale voreingestellt. Falls nicht, können die Geräte einfach auf MFV-Verfahren umgestellt werden. Stellen Sie Ihr Telefon entsprechend um, wenn diese Funktion unterstützt wird. DTMF-Signale (MFV-Signale) sind die Voraussetzung für die Endgeräte.