Darum sind Telefonkonferenzen auch für Kirchenträger, Pflegeheime und Hilfseinrichtungen hilfreich

Das Corona-Virus stellt für alle Organisationen eine große Herausforderung dar. Vor allem aber für jene Bereiche, die bisher stark auf persönliche Absprachen anhand von Konferenzen gesetzt haben. Dazu zählen unter anderem auch die großen Träger von Kirchen, Pflegheimen und Hilfseinrichtungen. Das Umdenken, welches durch die Kontaktsperre nun stattfinden muss, kann für viele eine große Herausforderung sein. Denn Absprachen müssen weiterhin, oder gerade, in Zeiten wie diesen stattfinden – jedoch ohne, dass die Zuständigen dabei persönlich aufeinandertreffen.

Eine günstige und unkomplizierte Möglichkeit, diese Absprachen zu treffen, ist wichtig

Um Entscheidungen treffen und neue Regeln anpassen zu können, besprechen sich die Zuständigen des Amtes großer Träger von Kirchen, Pflegeheimen und Hilfseinrichtungen regelmäßig. Dies soll sich auch zu Zeiten von Corona mit Kontaktsperre und weiteren Sicherheitsmaßnahmen nicht ändern.

Daher setzen viele Träger auf Telefonkonferenzen. Der Grund: Sie sind sicher und günstig, benötigen kein umfangreiches technisches Equipment und Know-how und können ganz einfach ad-hoc eingesetzt werden. Gerade dies macht Telefonkonferenzen so attraktiv. Denn je einfacher virtuelle Konferenzlösungen zu bedienen sind, desto weniger Supportleistung ist notwendig. Das bedeutet, dass die Umsetzung deutlich vereinfacht wird.

Gleichzeitig kann eine solche Telefonkonferenz auch sehr kurzfristig umgesetzt werden. Da in den meisten Fällen – wie beispielsweise bei myTelco – keine Anmeldung oder Installation notwendig ist, können auch spontane Meetings und Absprachen per Telefonkonferenz geführt werden. Die Verwendung eines Abonnementangebots vereinfacht die Anwendung zusätzlich.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Telefonkonferenz-Anbieter. Der Unterschied derer liegt in ihren Angebots- und Preismodellen.

Mit myTelco einfach und kostengünstig konferieren

Die Telefonkonferenz von myTelco umfasst mehrere Vorteile. Zum einen ist bei diesen keine Anmeldung oder Installation nötig. Sie können also je nach Telefonkonferenz-Paket sofort* Ihre Telco starten. Dabei garantieren wir selbstverständlich eine hohe Sprachqualität und super-günstige Telefonkonferenz-Tarife mit und ohne Abonnement. Ebenfalls gibt es bei der Audiokonferenz keine Zeitlimitierung*. Sie haben bei Ihrer Konferenz also keinen Zeitdruck, da Sie nicht einfach aus der Leitung geschmissen werden können. Die Anzahl der Telefonkonferenz-Räume und Teilnehmer hängt von dem jeweiligen Produkt ab. Bei jedem Produkt versichern wir Ihnen jedoch, dass es zu keinen versteckten Kosten kommen kann. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Angebote.

*Bei den Flat-Produkten ist der Dienst nach 1-2 Werkstagen verfügbar und es gibt keine Zeitlimitierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.